Wolfskehlen - Hofreite mit Zweifamilienhaus + Scheune + Geschäftsgebäude

Anfragen zu dieser Immobilie

Ihr Ansprechpartner

Herr Uwe Rettig

Telefon06152-8553153
E-Mail: info@rettigimmobilien.de

Unser Büro

Rettig Immobilien
Brignoler Straße 1
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152-8553153
E-Mail: info@rettigimmobilien.de

Share Us

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram

Auch für Bauträger interessant - Bau mehrerer Wohnungen möglich!

Kaufpreis

Baujahr

Grundstück

Energieausweis

Fläche

Ausstattung

Lage

Objekt Beschreibung

Hofreite mit Zweifamilienhaus + Scheune + kleines Geschäftsgebäude – Neubau mehrerer Wohnungen möglich!

Renovierungsbedürftige Hofreite mit viel Potential für Individualisten oder alternativ auch für Bauträger interessant.  Zum Verkauf steht eine Hofreite mit einem Zweifamilienhaus, dass unter Denkmalschutz steht. Die Scheune und die Hoffläche stehen nicht unter Denkmalschutz. Im Gebäude gibt es zwei 3 Zimmer-Wohnungen mit ca. 86m² im Erdgeschoss und  ca. 91 m² Wohnfläche im Obergeschoss. Die Erdgeschosswohnung ist bereits frei, die Wohnung im Obergeschoss wird zum 01.05. 2022 freigestellt. Die Bäder in den Wohnungen wurden 2009 und 2014 erneuert, die Böden der OG Wohnung sind größtenteils mit hochwertigem Kork ausgestattet, im EG sind die Böden mit Laminat ausgestattet. Im Dachgeschoss des Zweifamilienhauses besteht noch Ausbaureserve.

Im hinteren Teil des ca. 933 m² großen Grundstückes befindet die große Scheune mit ca. 250 m² Lagerfläche und einer kleinen Grünfläche. Die Scheune und der Hofbereich sind derzeit an einen Gerüstbauer vermietet. Die monatliche Miete beträgt € 620-. Die Hoffläche ist zum 01.06.2022 gekündigt, die Scheune ist noch bis zum 31.01.2023 vermietet.

Im vorderen Bereich des Grundstückes befindet sich ein Geschäftsgebäude mit ca. 50 m² Nutzfläche, dass aus einem Verkaufsraum (Büro) einer kleinen Küchenzeile und ein WC besteht. Im Dachgeschoss gibt es noch zusätzlichen Lagerraum. Das Grundstück ist auch für Bauträger sehr interessant. Im Jahr 2004 hatte der Eigentümer die Absicht mehrere Neubauwohnungen auf dem Grundstück zu errichten. Geplant war ein Umbau der Scheune sowie des vorderen Geschäftsgebäudes. Hierzu gab es eine Planung mit Baugenehmigung, die mittlerweile erloschen ist. Alternativ wäre auch ein Abriss der Scheune und des Geschäftsgebäudes im Zuge einer Neubebauung möglich.

Wichtig zu wissen/Zusammenfassung:

Zweifamilienhaus (Denkmalschutz) genaues Baujahr unbekannt.

Schätzungsweise Ende 17/ Anfang 18 Jahrhundert.

Heizung Zweifamilienhaus EG/OG Nachtspeicher (Strom) und

in der OG Wohnung zusätzlicher Kaminofen (Holz)

Wohnung EG ist frei.

Wohnung OG wird zum 01. Mai 2022 frei.

Hoffläche wird zum 01.07.2022 frei.

Scheune/Lagerhalle wird zum 31.01.2023 frei.

Geschäftsgebäude Umbau ca. 1989, ist frei.

Wichtiger Hinweis:

Bei dieser Immobilie ist es zwingend erforderlich, dass vor Besichtigung eine Bankbestätigung bzw. Bonitätsnachweis über die Höhe des Kaufpreises vorliegt, wir bitten hierfür um Verständnis.

Ausstattung:

Fenster: Kunststoff Isolierverglasung 2-Fach im Zweifamilienhaus.

Böden: Teilw. Kork, Laminat.

Bad im Erdgeschoss wurde 2009 erneuert.

Bad im Obergeschoss wurde 2014/2015 erneuert.

Gesamtgrundstück ca. 933 m²

Heizung: Nachtspeicher und Kaminofen (Holz) im Obergeschoss.

Scheune ca. 250 m² Lagerfläche

Deckenhöhe Wohnung im EG ca. 2,26-2,28

Deckenhöhe Wohnung im OG ca. 2,20-2,22 m